Hopp Sanggale!

«Die sprachlichen Nettigkeiten, die uns ‹Ossis der Schweiz› bezüglich unseres Dialektes entgegengebracht werden, sind vielfältig, jedoch selten nett.» Dies ist ein Zitat aus dem soeben erschienenen Mundartwörterbuch der Ostschweizer Buchautorin und Publizistin Susan Osterwalder-Brändle.

Der St.Galler Dialekt wird vom Rest der Schweiz gerne als giftig, spitz, hart, penetrant oder bünzlig bezeichnet. Alles andere als bünzlig ist die Gestaltung dieses einzigartigen Wörter- und Geschichtenbuches: übersichtlich und gut lesbar, mit Wörterlisten und Reminiszenzen zum Schmunzeln, alles ein bisschen schräg, eigenwillig und kantig.

Mundart ist, wie der Name sagt, eine gesprochene Sprache. In vielen Stunden hat unser Korrektorat zusammen mit der Autorin und einem Sprachwissenschaftler die gesprochene Sprache aufs Papier gebracht. Herausfordernd war die Tatsache, dass die Anzahl Buchstaben nicht ausreicht für die verschiedenen Laute. Somit weisen Sonderzeichen auf die unterschiedliche Aussprache hin.

Doch Mundart muss man selbst sprechen und erleben – hören Sie der Autorin in waschechtem St.Galler Dialekt zu:

 

Das einmalige Wörter- und Geschichtenbuch ist erhältlich unter www.hoppsanggale.ch.

Möchten auch Sie ein Buch publizieren? Wir beraten Sie gerne:

Franziska Cavelti

Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Telefon 071 388 81 85

Oder schreiben Sie mir eine E-Mail auf fcavelti@cavelti.ch